Cookie-EinstellungenUnsere Website verwendet Cookies, Pixel, Tags und ähnliche Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf die Website zu analysieren. Außerdem werden Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Analysen weitergeleitet. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Zafira-e Life - Reisespaß ohne Emissionen

Der Zafira-e LIFE in der Größe S wird bereits ab Spätsommer 2020 bestellbar sein und Anfang des Jahres 2021 geliefert. 


Der neue Zafira-e LIFE

Opel setzt die Elektrifizierung seines Portfolios konsequent fort: Neuster Zuwachs ist der rein batterie-elektrische Zafira-e Life. Der Newcomer markiert künftig die Spitze der Zafira Life-Reihe, die Maßstäbe bei vielsitzigen Großraum-Pkw setzt.  Auch realisiert AMF-Bruns den ersten rollstuhlgerechten Umbau für den Zafira-e.

Mit einer Leistung von 100 kW/136 PS und einem maximalen Drehmoment aus dem Stand von 260 Newtonmeter ist der Zafira-e Life stärker motorisiert als die meisten anderen Elektro-Vans. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 130 km/h begrenzt, was die elektrische Reichweite schont und zugleich entspanntes Cruisen gemäß der Autobahnrichtgeschwindigkeit in Deutschland ermöglicht.

Kunden können zwischen zwei unterschiedlich großen Lithium-Ionen-Batterien wählen. Je nach Bedarf stehen ein Akku mit 75 kWh2 für eine klassenführende Reichweite bis zu 330 Kilometer (ideal für die Fahrt in den Familienurlaub) und eine 50 kWh-Batterie für maximal 230 Kilometer nach WLTP1 zur Verfügung.


Emissionsfrei Reisen auf Top-Niveau

Das Laden des Zafira-e Life ist dabei genauso einfach wie das entspannte Fahren. Seine Batterien lassen sich über eine Wall Box zu Hause, Fast Charger unterwegs oder über jede beliebige Steckdose laden. Das Angebot an Ladekabeln und Wall Boxen variiert marktspezifisch je nach Energie-Infrastruktur, so dass Zafira-e Life-Kunden immer die bestmögliche Option haben und die für sie wichtigen Ladestationen nutzen können.

An einer Schnellladesäule mit 100 kW Gleichstrom lässt sich die 50 kWh-Batterie des Zafira-e Life in nur 30 Minuten zu 80 Prozent wieder aufladen. Beim großen 75 kWh-Akku werden dafür lediglich 45 Minuten benötigt. Wer eher kleine Kreise zieht, kann mit dem serienmäßigen 7,4 kW-Ladeanschluss an jeder Steckdose, bei jedem Zwischenstopp einphasigen Wechselstrom “tanken”. Als Option gibt es zudem einen 11 kW-On-Board-Charger für dreiphasigen Wechselstrom, so genannten Drehstrom.

Alle Ladevorgänge finden effizient und schonend statt, so dass Opel für die Batterie eine Garantie von acht Jahren oder 160.000km gibt.


Bild - Innenansicht Zafira-e Life

Mit OpelConnect, der myOpel App und der Free2Move3 Services App gibt es eine Reihe von Services und Bedienmöglichkeiten via Smartphone, die den Umgang mit den Elektromodellen von Opel wie dem Zafira-e Life noch praktischer und komfortabler gestalten.

Die „Charge My Car“-Funktion der Free2Move Services App ermöglicht die Nutzung von über 160.000 Ladepunkten europaweit – inklusive der Bezahlung. Der Ladepunkt-Finder listet auf einer Karte alle registrierten Ladesäulen auf. Darüber hinaus informiert er neben der Entfernung zur Ladestation auch über die Ladegeschwindigkeit vor Ort sowie den aktuellen Preis.

Dank der neuen Funktionen von OpelConnect kann der Kunde ebenfalls über das Smartphone den Ladezustand der Batterie prüfen, die Innenraumtemperatur vor Fahrtantritt sowie die Ladezeiten programmieren. Darüber hinaus bietet OpelConnect den automatischen Notruf und einen direkten Draht zur Pannenhilfe. Mit der LIVE Navigation4 lassen sich Verkehrsereignisse in Echtzeit erfassen und Staus dynamisch umfahren.


Verbrauchswerte vom Zafira-e LIFE

* Die genannten WLP-Werte (WLP) sind vorläufig und wurden anhand der WLTP Testverfahren bestimmt (VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EU) Nr. 2017/1151). EG-Typgenehmigung und Konformitätsbescheinigung liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den offiziellen typgeprüften Werten sind möglich. Die tatsächliche Reichweite kann unter Alltagsbedingungen abweichen und ist von verschiedenen Faktoren abhängig, insbesondere von persönlicher Fahrweise, Streckenbeschaffenheit, Außentemperatur, Nutzung von Heizung und Klimaanlage, thermischer Vorkonditionierung.


Ihr Ansprechpartner

Simon Rotthäuser
Simon Rotthäuser
Automobilverkäufer
Fon +49 2543 / 2323-43
s.rotthaeuser@wiens.de